Mediaplant GmbH - Marketing & Multimedia

Werbeagentur, Marketing, Programmierung, Förderung in München - NBank Designberatung

Förderung - NBank Designberatung


Wer kann hier gefördert werden?

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere gewerbliche Unternehmen (KMU)
entsprechend der jeweiligen Definition der EU und Angehörige Freier Berufe
mit Sitz oder Betriebsstätte in Niedersachsen.

Von der Förderung ausgenommen sind: Unternehmens- oder Wirtschaftsberater, Finanzdienstleister, Versicherungsvertreter oder -makler, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder vereidigter Buchprüfer.


Ziel der Förderung:

Begleitende und/oder konzeptionelle Beratung zum Design von Produkten
und Dienstleistungen soll helfen, die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit
kleiner und mittlerer Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und der
Freien Berufe zu verbessern.


Was wird wie gefördert?

Gefördert werden die Ausgaben, die dem Antragsteller für eine begleitende
oder konzeptionelle Beratung in folgenden Designdisziplinen entstehen:
  • Corporate Design zur (Weiter-) Entwicklung des Erscheinungsbildes eines Unternehmens
  • Produkt- und Dienstleistungsdesign zur Entwicklung neuer und Optimierung vorhandener Produkte und Dienstleistungen
  • Kommunikations- und Grafikdesign zur Gestaltung von visuellen Inhalten in verschiedenen Medien
  • Innenarchitektur zur Planung und Gestaltung von Innenräumen des Unternehmens, Architektur zur Planung und Gestaltung von Gebäuden des Unternehmens
Der Zuschuss beträgt bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben, höchstens
jedoch 400 Euro je Tagewerk, inkl. Auslagen und Reisekosten, ohne Umsatzsteuer.
Die Förderung umfasst mindestens 7 Tagewerke, im Konvergenzgebiet mindestens
5 Tagewerke, höchstens 25 Tagewerke je Unternehmen.

Eine Förderung aus einem der Beratungsfelder der Beratungsrichtlinie 2009 (Außenwirtschaftsberatung, Beteiligungsberatung, Designberatung, Marketingberatung, Nachfolgeberatung und Personalentwicklungsberatung) kann grundsätzlich je Unternehmen einmal innerhalb von zwei Jahren gewährt werden.

Bitte beachten Sie: Für das RWB-Gebiet (Regionen Braunschweig, Hannover und Oldenburg) stehen keine Mittel zur Verfügung.

Im Konvergenzgebiet Lüneburg (Landkreise Celle, Cuxhaven, Harburg, Lüchow-Dannenberg, Lüneburg, Osterholz, Rotenburg (Wümme), Soltau-Fallingbostel,
Stade, Uelzen und Verden) stehen noch Mittel zur Verfügung.


Wo stellen Sie den Antrag?

Stellen Sie Beratungs- und Coachingbedarf fest, kontaktieren Sie uns am Besten telefonisch unter 089. 3.88.99.77.3. Im Anschluss stehen wir Ihnen gerne bei der Antragstellung hilfreich zur Seite.

Die Antragsunterlagen müssen der NBank spätestens vier Wochen vor dem geplanten Beratungsbeginn vorgelegt werden. Mit der Beratung darf erst nach Eingang des Bewilligungsbescheids der NBank begonnen werden. Also rechtzeitig informieren!


Warum Zeit verlieren?

Rufen Sie uns einfach an: +49 (0)89 / 3.88.99.77.3




Mediaplant GmbH - Förderung